KAVA, ERD und BAND Siehe 10x Umzüge

KAVA, ERD und BAND Siehe 10x Umzüge: Warum übertreffen die IEOs der Finanzbranche den Markt?

Der Krypto-Markt boomt wieder, mit jedem Tag, der vergeht, macht eine neue Marke ein weiteres „10x“ und macht die frühen Investoren reich. Die neuesten Münzen, die im Rampenlicht stehen, sind allesamt Finanz-IEOs: Kava (KAVA), Elrond (ERD) und Band-Protokoll (BAND).

Warum schneiden die IEOs der Finanzwirtschaft plötzlich laut Bitcoin Superstar besser als der Rest ab des Marktes? Wird dieser Wahnsinn weitergehen, und wenn ja, welche Marke wird sich als nächstes erholen?

Seit der Markteinführung stagnierende Finanz-IEOs steigen plötzlich in die Höhe, aber warum?

Während der Krypto-Blase 2017, parallel zum kometenhaften Aufstieg von Bitcoin, half der ICO-Boom Ethereum zu explodieren und schuf eine Industrie voller Altmünzen.

Die meisten Altcoins, die bei diesem klaren Bargeld-Grabbing geschaffen wurden, endeten nach dem Platzen der Blase fast wertlos. Die Methode der Geldbeschaffung wurde von einer Verfechterin der Kryptotechnik zu einer Dämonisierung durch die Finanzwelt und die obersten Regulierungsbehörden.

Negative Stimmung und eine Reihe von Klagen stoppten diesen Trend. Seither sucht der Markt nach einem geeigneten Ersatz für die Einführung neuer Projekte durch Crowdfunding.

IEOs oder erste Tauschangebote wurden geboren, die dazu beitrugen, neue Token mit dem zusätzlichen Rückhalt und der Unterstützung eines Krypto-Währungsumtauschs einzuführen. Binance setzte den Trend in Gang, aber mehrere andere Plattformen folgten dem Branchenführer.

Wie die ICOs wurden auch die IEOs von Negativität heimgesucht, wobei ein ehemaliger SEC-Chef die neue Klasse von Vermögenswerten als „unregulierte Kryptokasino-Fundraising-Mutationen“ bezeichnete.

Dieses negative Stigma wurde jedoch inzwischen wieder abgebaut, während der Markt sich wieder aufwärts entwickelte, und es hat dazu beigetragen, eine Handvoll Finanz-IEOs zum Superstar zu machen.

Das Würfeln mit KAVA, ERD und BAND führte zu Renditen von 800%.

Die Krypto-Gemeinschaft ist auf der Jagd nach dem nächsten großen Trend, von dem sie profitieren kann. Jetzt, da DeFi etwas ins Stocken geraten ist und die Majors das Rampenlicht stehlen, ist es erlaubt, eine weitere Untergruppe von Altcoins laufen zu lassen: IEOs.

Mehrere der Münzen, die als IEOs auf Binance lanciert wurden, haben sich seit März zu über 800% durchgesetzt. Das leistungsstärkste Token-Trio umfasst das Chainlink Competitor Band Protocol (BAND), die DeFi-Kreditplattform Kava (KAVA) und Elrond – ein Projekt mit Blockketten-Ambitionen auf Internet-Ebene.

Jeder der drei Vermögenswerte hat seit dem Schwarzen Donnerstag einen ähnlichen Weg und Preisanstieg eingeschlagen. Und dies veranlasst die Marktteilnehmer dazu, andere IEOs der Finanzbranche für zusätzliche Breakout-Performance in Betracht zu ziehen.

Perlin (PERL) hat nach Angaben von Händlern begonnen, sich der Partei anzuschließen, und zu den anderen möglichen Eingeladenen gehören Celer Network (CELR), Harmony One (ONE) und BRD. Alle diese Finanz-IEOs könnten eine ähnliche Leistung zeigen, wenn in dieser Münzkategorie die gleiche Art von Mitnahmeeffekt eintritt wie bei DeFi und Orakel.